Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bavendorf-Winterbach

Grüß Gott!

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Internetseite, wir heißen Sie herzlich willkommen: hier im Netz und hoffentlich bald auch einmal persönlich.

Wir hoffen, dass Sie auf diesen Seiten etwas finden, das Sie anspricht und neugierig macht auf uns und die Menschen, die sich in unserer Kirchengemeinde zum Gottesdienst, zum Kirchen- oder Posaunenchor, zum Hauskreis, zum Oekumenekreis, zum rüstig-und lustig Treff der Senioren oder zur Vorbereitung der Kinderbibelnachmittage, Kindergottes- oder Gottesdiensten mit den Kleinsten treffen.

Weil wir Gottes Gastfreundschaft erfahren haben, versuchen wir eine gastfreundliche, eine offene Kirchengemeinde zu sein.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Gottesdienste für Zuhause

An den vergangenen Sonntagen fanden und bis auf weiteres finden in unseren Kirchen zur regulären Zeit kurze Gottesdienste statt, die ich gerne gemeinsam mit Ihnen zuhause feiere. Der jeweilige Ablauf findet sich hier auf unserer Internetseite.

Mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen aus der Bavendorfer und der Winterbacher Kirche zu Ihnen und euch allen hin,

Gabriele Mack

 

In der Navigation links finden Sie einen neuen Menüpunkt.

Hier befindet sich der Gottesdienst als Dokument zum Download.

Kreuzweg in der Bavendorfer Kirche

In der evangelischen Kirche in Bavendorf hat Frau Dorothee Stiehler einen Kreuzweg aufgebaut – vom Einzug Jesu in Jerusalem über Kreuzigung und Auferstehung Jesu  bis zur Kirche heute …

Die Kirche ist tagsüber geöffnet und lädt zum Vorbeikommen ein – auch gerne mit Kindern.

Herzlichen Gruß,

Gabi Mack

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.06.21 | „Für den Glauben die Heimat verlassen“

    Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag. Aus diesem Anlass erzählt Naser Nadimi im Interview von seiner Flucht aus dem Iran, den er mit Frau und Kind wegen seines christlichen Glaubens verlassen musste. Jetzt ist er im Kirchengemeinderat in der Tübinger Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde.

    mehr

  • 17.06.21 | Landesmissionsfest in Tübingen

    Wie macht Mission heute Begegnung über die Grenzen von Religion und Kultur hinweg möglich? Damit befasst sich das 200. Landesmissionsfest am 19. und 20. Juni in Tübingen. Dr. Gisela Schneider vom Difäm erklärt, was die Teilnehmer erwartet - und was Mission heute bedeutet.

    mehr

  • 15.06.21 | Unterwegs Segenworte hören

    Kurz innehalten, Kraft tanken, Mut schöpfen - die Aktion „Ich brauche Segen“ unter www.segen.jetzt soll solche kleinen Auszeiten vermitteln. Gemeinden können auf vielfältige Weise mitmachen. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat sich der Aktion angeschlossen.

    mehr